Mit Emma fing alles an PDF Drucken

Emma hatte starken Haarausfall und kratzte sich ständig. Die Schulmedizin fand bei meiner Hündin keine Ursache für die Symptome. Doch Emmas Beschwerden hörten nicht auf. Mein vorher lebenslustiger, fröhlicher und verspielter Hund war nur noch ein Schatten seiner selbst.

Ich entschloss mich, mit Emma zur naturheilkundlichen Tierpraxis von Petra Scharl zu gehen. Und das war genau der richtige Schritt. Denn mittels einer Haaranalyse wurde festgestellt, dass Emma eine Futtermittel-Unverträglichkeit hat und speziell auf sie abgestimmte Nahrung benötigt.

Vier Jahre ist das jetzt her. Emma ist wieder unser aufgewecktes, vierbeiniges Familienmitglied und lässt sich ihr Futter ohne Zusätze schmecken. Es war ein kleiner Schritt, allerdings mit einer großen Wirkung. Doch der Gedanke, wie einfach manche Dinge doch sind, ließ mich nicht mehr los. Ich war schon immer ein großer Tierfreund. Deshalb habe ich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin im Mai 2011 begonnen und im Sept. 2013 mit Erfolg abgeschlossen. Ich arbeite dabei sehr eng mit Tierheilpraktikerin Petra Scharl (www.natur-heilt-tiere.de) zusammen. Die Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin habe ich im Februar 2012 und zum Pferdeernährungsberater im Mai 2013 erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildung zum Hundesphysiotherapeuten habe ich im Juni 2015 erfolgreich abgeschlossen. Sie können gerne auf mich zukommen, wenn Ihr tierischer Freund Probleme mit dem Bewegungsapperat hat. Schauen Sie einfach unter www.pfotenfit-lex.de.

Die ideale Ergänzung ist jetzt das Naturfutterland. Denn es ist nicht immer einfach, an die richtige Tiernahrung zu kommen. Sie steht nun mal nicht in jedem Supermarkt-Regal. Wohl aber im Naturfutterland, das sich gleich neben der naturheilkundlichen Groß- und Kleintierpraxis in 85465 Langenpreising befindet und zu den gleichen Zeiten geöffnet hat. Individuelle Terminvereinbarungen mit Beratung zum richtigen Futter sind ebenfalls selbstverständlich.